Therapiekonzept für Kinder

...mit Kindern:

Große Erfahrung haben wir in dieser Praxis durch fast 20 Jahre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit:

  • allgemeinen Entwicklungsstörungen
  • sensorischer Integrationsstörung
  • ADS-Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom
  • Teilleistungs- und Lernstörung
  • Körperwahrnehmungsdefizite
  • Hyperaktivität
  • Autismus
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Angststörungen
  • Legasthenie (Lese-Rechtschreib-Schwäche)
  • Dyskalkulie( Matheschwäche)

Den Befund erstellen wir mit Hilfe von Entwicklungstesten. Die Methoden werden nach den jeweiligen Stärken und Defiziten des Kindes nach der Diagnostik individuell festgelegt. Elterngespräche finden regelmäßig im Verlauf der Behandlung statt.

Therapiemethoden:

Zu den angewandten Therapiemethoden haben meine Mitarbeiter und ich umfangreiche Ausbildungen und Abschlüsse.

  • Sensorische Integrationstherapie
  • Säuglingsbehandlung bei Regulations- und Interaktionsstörungen
  • Neurophysiologische Entwicklungsförderung zur Integration von Restreaktionen frühkindlicher Relexe und Reaktionen
  • Entspannungstraining
  • Training der Ausdauer- und Konzentrationsleistung (Marburger Konzentrationstraining, Aelert)
  • Entwicklungsförderung
  • neurophysiologische Bewegungsprogramme
  • Beratung und Integration im häuslichen Umfeld, Kita, Schule und Hort
  • Verhaltenstherapie nach Dr. F. Jansen
  • Tripple-P-Elternprogramm (als Heimprogramm
  • Entspannungstherapie